by CM
by CM
anna.luca//radiant thoughts
 
Radiant Thoughts könnte man mit „strahlenden Gedanken“ übersetzen. Es ist der Arbeitstitel für den Entstehungsprozess des zweiten Albums von ANNA.LUCA.
Wie das Denken ist jeder kreative Prozess kein gradliniger Vorgang. Er ist schwer zu bündeln und komplex –immer wieder wird er in eine neue Richtung geleitet. „
Meine Songs sind Metamorphe. Die Essenz bleibt dieselbe, aber die Form verändert sich noch ständig. So schwer es mir fällt, so spannend finde ich den Prozess. Ich versuche, die Füße still zu halten und noch einen Moment abzuwarten, um zu sehen, in welche Richtung es gehen kann.“

Zu den leisen Tönen und der bittersüßen Alltagspoetik der ersten Platte Listen And Wait (erschienen 2012 bei ChinChin Records), ist Eckiges und Lautes hinzugekommen. Und die Elektronik, als ein musikalischer Ausgangspunkt von ANNA.LUCA, spielt wieder eine deutlich größere Rolle. Ob minimalistischer Pop oder opulente Klangcollagen, ANNA.LUCA experimentiert auf vielen Ebenen. Sei es, loopartige Strukturen, wie sie in der elektronischen Musik vorkommen, mit der Dynamik einer echten Band umzusetzen, oder fragilen Kompositionen durch orchestrale Arrangements Tiefe und Raum zu geben.
Es bereitet ihr viel Freude, dabei das Klangspektrum ihrer großen Band mit Streichern und Backingvocals voll auszuschöpfen. „
Ich finde es spannend, gemeinsam mit meinen Musikern herauszufinden, was der jeweilige Song braucht, und wie wir die Gedanken in meinem Kopf zum Klingen bringen können. Während wir arrangieren, gehen wir dabei oftmals von den Texten aus, die in meiner Musik eine sehr wichtige Rolle spielen.“ Deswegen gibt es in der ANNA.LUCA Band keine Sessionmusiker, sondern nur Freunde, die über die Jahre im Zusammenspiel einen sensiblen und aufmerksamen Konsens gefunden haben. „Ich habe in den letzten Jahren einige Platten gemacht, habe als Komponistin gearbeitet, Filmmusik geschrieben und bin viel unterwegs gewesen. Für das zweite ANNA.LUCA Album ist es mir wichtig, mir die nötige Zeit zu nehmen. Ich möchte aber auch nicht darin ertrinken. Es gilt, den richtigen Rahmen zu finden.“ Jeder kreative Prozess bedarf einer Gliederung und braucht Momente, in denen man innehält, um sich und das eigene Schaffen zu prüfen.

Aus diesem Umstand erwuchs die Idee, ein „Radiant Thoughts Release“ zu machen – eine Reihe von Konzerten, um die neuen Songs erst einmal zu spielen, bevor sie in eine feste Form gegossen werden. So ist es möglich die noch strahlenden Gedanken von außen zu betrachten, ein paar „alten Freunden“ dabei ein neues Gewand zu geben und das Publikum am Entstehungsprozess des Albums teilhaben zu lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

„I’m gonna be the hurricane that rushes through your veins...!"

 

 

anna.luca is on her way to becoming one of the great new discoveries on the international jazz scene. This Swedish-German singer has already toured extensively with the successful NuJazz project CLUB DES BELUGAS, playing at such renowned festivals as The Hague Jazz Festival, and scoring great success with songs like “The Road is Lonesome” or “It’s a Beautiful Day”.

This young musician has now recorded her first solo album. Her lyrics and music are highly individual and full of energy, but also fragile and melodious. She describes what she sees and feels with great attention to detail, resulting in 13 songs about everyday miracles, love and loss, cigarettes and wine, the yearning for far away places and her desire to find a home.

Her music, however, has already achieved this and found its own style – somewhere between jazz and pop, between Tom Waits, J.J. Cale and Billie Holiday, who have always been her great sources of inspiration. No matter whether her music is unplugged or electric, gentle or headstrong, wild or melancholy, you can feel the honesty in every syllable she sings.

To capture the character of the songs and her passion for performing with other musicians, her sound engineer Jonas Filtenborg recorded the band playing all the titles live in a single room in his E-Sound studios in Amsterdam in a two day recording session. No extravagant production, just pure music.

 

Thanks for listening.

 

 

 

 

find us on facebook:

www.facebook.com/anna.luca.music

NEWS